SD035 - Die Blume Indiens: Alphonsa von Bharananganam - Theresia Verlag AG

Verfügbarkeit: Auf Lager

5.00 CHF (inkl. MWSt)

Kurzübersicht

Die erste Heilige Indiens - eine große Verehrerin der kleinen Theresia.


Herausgeber: Jonny Chocke

Beschreibung

Die erste Selige Indiens lebte ganz nach den Grundsätzen der heiligen Theresia von Lisieux.


In ihren Aufzeichnungen lesen wir, daß die große Heilige ihr erschienen war und sie in ihrem Klosterberuf bestärkt habe.


Nur allzufüh verstarb ihre Mutter. Ein Schock war der Auftakt zum Lebensopfer: Die werdende Mutter wurde von einer Giftschlange aufgeschreckt. Alphonsa wuchs bei ihren Verwandten im sogenannten «Murikelhaus» auf.


Mutig durchkreuzte Alphonsa die Heiratspläne, die ihre Verwandten mit einem jungen Mann und ihr hatten. Alphonsa wollte bewußt ihre Schönheit verlieren, um ins Kloster gehen zu können. Bewußt verbrannte sie sich. Ihre Schönheit war dahin, der Eintritt ins Kloster sichergestellt.


Das Leben der seligen Alphonsa war gezeichnet von den Auszeichnungen einer Sühneseele: Verkanntsein, Leiden, Krankheit, Leben für Christus im Verborgenen.


Die heilige Alphonsa von Bharananganam ist die erste, heiliggesprochene Inderin.

Artikelnummer: SD035

SD035 - Die Blume Indiens: Alphonsa von Bharananganam

Mehr Ansichten