Durch seine Wunden sind wir geheilt - Theresia Verlag AG

Verfügbarkeit: Auf Lager

3.50 CHF (inkl. MWSt)

Kurzübersicht

Über die Betrachtung und Aufopferung der Hl. Wunden unseres Herrn Jesus Christus

Beschreibung

Für dieses Büchlein wurde zur literarischen Darstellung die Form des inneren Gesprächs zwischen Jesus und der Seele gewählt. Durch diese Form des persönlichen Zwiegesprächs soll der Leser dazu geführt werden, in das Gespräch zwischen Jesus und der Seele selbst einzutreten. Das behandelte Thema wird dadurch anschaulicher und lebendiger.


Als Vorbild für diese Wahl der Dialogform diente das dritte Buch der Nachfolge des seligen Thomas von Kempen, das ein Meisterwerk der aszetischen Literatur ist und aus dem viele Leser reichen Gewinn für ihr geistliches Leben schöpften.


«Myriam Anna» ist ein Pseudonym für eine Frau, die ein gottgeweihtes Leben führt und sich berufen fühlt zu einem Leben des Gebetes in der Verborgenheit.

Artikelnummer: F20

Durch seine Wunden sind wir geheilt

Mehr Ansichten