Johannes Berchmans - Ein Flame in Gottes Kompanie - Theresia Verlag AG

Verfügbarkeit: Auf Lager

25.00 CHF (inkl. MWSt)

Kurzübersicht

Das Lebensbild des heiligen Johannes Berchmans (1599-1621), eines hochbegabten frandrischen Schumachersohn.


Autor: Wilhelm Hünermann

Beschreibung

Im flandrischen Dienst am 13. März 1599 als Sohn eines Schuhmachers freudigen Menschen Flanderns als Geschenk mit ins Leben gegeben. Dieser Frohsinn wurde zum Kennzeichen seines Lebens inmitten allen ernsten religiösen Strebens auf dem steilen Weg zur Vollkommenheit. Hochbegabt und geistig strebsam, entschloß er sich schon früh zum Priesterberuf. Nach seinen Studien in Mecheln entschied er sich, in den Dienst der Gesellschaft Jesu zu treten. Nach seinem Philosophiestudium in Antwerpen wurde er vom Obern nach Rom berufen. Erst 21jährig starb er am 13. August 1621 nach einem beispielhaften Leben, in dem er sich verzehrte in der aufopfernden Liebe zu seinen Mitbrüdern, in der Hingabe an sein Studium, im Dienste an den Kranken, denen er durch seinen Frohsinn das Leiden erleichtern wollte. Im Krankendienst hat er sich mit der Ruhr angesteckt, die sein junges und vielversprechendes Leben in wenigen Tagen dahinraffte. Eine lehrreiche, bereichernde Lektüre für Studenten, Ministranten und alle, die dem Streben eines Heiligen nachfolgen wollen.

Artikelnummer: H34

Johannes Berchmans - Ein Flame in Gottes Kompanie

Mehr Ansichten

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein