SD016 - Der Cremoneser Heilige - Homobonus - Theresia Verlag AG

Verfügbarkeit: Auf Lager

3.00 CHF (inkl. MWSt)

Kurzübersicht

Wundertäter von Cremona Patron in finanziellen Nöten

Beschreibung

Der heilige Homobonus lebte als tüchtiger Geschäftsmann in Cremona. Seine Tüchtigkeit bestand darin, daß er den geschäftlichen Vorteil für die Armen und Kranken verwendete. Was er an Gewinn während des Tages erwirtschaftete, das wurde abends aufgeteilt: Was er nicht notwendigerweise brauchte, erhielten die Armen. Seine Selbstlosigkeit und Nächstenliebe waren oft zum Leidwesen seiner Frau.


Eines Tages verschenkte Homobonus den ganzen Vorrat an Brot an die Armen, worüber sich seine Frau sehr ärgerte. Wie erstaunt war man, als am andern Morgen der ganze Vorrat von «unsichtbarer» Hand durch frisches, feines Brot aufgefüllt war. Gerne holte man den Rat des Homobonus. Der Heilige war nicht nur ein großer Helfer für die Armen, sondern er ermahnte Irrgläubige und schlichtete Zerstrittene. Gott verherrlichte ihn bereits zu seinen Lebzeiten durch viele Wunder.

Artikelnummer: SD016

SD016 - Der Cremoneser Heilige - Homobonus

Mehr Ansichten