SD040 - Die 13fache Priestermörderin - Theresia Verlag AG

Verfügbarkeit: Auf Lager

5.00 CHF (inkl. MWSt)

Kurzübersicht

Eine Mörderin oder eine Heilige? - Das Schicksal von Luise-Felicia Gimet

Beschreibung

Du sollst nicht töten! – Viele Menschen unserer Zeit halten das Christentum für «überholt». Sie gehen bedenkenlos den breiten Weg und haben dem Gottessohn den Rücken gekehrt. Durch die «enge Pforte zu kommen», bemühen sich nur wenige, damals wie heute (vgl. Mt. 7,13ff). In dieser Broschüre wird eine merkwürdige Tatsache anhand einer erschütternden Begebenheit untermauert: Eine eingefleischte Priesterhasserin bekehrt sich, weil sie nie aufgehört hat, die Muttergottes zu verehren. Obwohl sie einen Erzbischof erschlug und insgesamt dreizehn Priester niedermachte, gab ihr Gott die Gnade, in ihrer zweiten Lebenshälfte wie eine Heilige zu leben. Pater Schmidt beschreibt mit ergreifenden Worten die Wandlung von der eingefleischten Todsünderin zur mütterlichen und verständnisvollen Klosterfrau. Die Schrift eignet sich besonders für hartnäckige Sünder, die an ihrem Schicksal verzweifeln wollen und sich nicht getrauen, sich in Gottes Vaterarme zu werfen.

Artikelnummer: SD040

SD040 - Die 13fache Priestermörderin

Mehr Ansichten