SD052 - Luise Hensel - Theresia Verlag AG

Verfügbarkeit: Auf Lager

5.00 CHF (inkl. MWSt)

Kurzübersicht

Paul H. Schmidt: Dichterin, Erzieherin, Konvertitin (1798-1876)

Beschreibung

Die Dichterin Luise Hensel ist heute fast vergessen. In der Literaturgeschichte bleibt ihr Name zwar verewigt, einige Fachleute beschäftigen sich immer noch mit ihr und ihrem Werk. Aber geht man ins einfache Volk, fragt man den Mann auf der Straße: Sie haben den Namen nie gehört. Und doch kennt wohl jeder, wenigstens aus der älteren Generation, ihr bekanntestes Lied: «Müde bin, ich geh zur Ruh.»


Luise Hensel war nicht nur Dichterin. Sie war auch eine erstklassige Erzieherin, eine vorzügliche Krankenpflegerin; und was noch mehr ist: Sie führte ein Leben, das einer Heiligen Ehre gemacht hätte.


Sie war die vertraute Freundin der westfälischen Stigmatisierten Anna Katharina Emmerich (seliggesprochen am 3. Oktober 2004). Nur fünf Jahre, bis zu ihrer Krankheit, konnte Luise Hensel als Erzieherin und Lehrerin wirken, aber in dieser kurzen Zeit verstand sie die ihr Anempfohlenen so für das religiöse Leben zu begeistern, daß eine große Zahl aus ihnen das Ordensleben erwählte, drei sogar neue Orden gründeten.


Sie liebte die Kirche. Ihr Leben und ihre Worte können Vorbild und richtungsweisend sein für unsere Zeit mit ihren Wirrnissen und Schwierigkeiten. Sie war Konvertitin, als solche mußte sie sich unter großen Opfern zur Wahrheit durchkämpfen. Ein leichtes Leben hat sie nicht gehabt. Sowohl auf eine eigene Familie wie auch auf ein Leben im Kloster mußte sie verzichten. Aber überall wurde sie geliebt, alle verlangten nach ihr. Ihre Hilfe wurde allerorts begehrt, nie ist sie arbeitslos gewesen.


Luise Hensel war eine Frau mit festen Grundsätzen. Sie verkörpert jene Glaubensstärke und Treue zur Kirche, die allein der Religion Ansehen und Respekt in der Welt verschaffen. Ihr leben zeigt uns, was für eine Art von Christen die Kirche von heute braucht, damit ihre Sendung glaubwürdig wirkt. Nicht nur eifrige Priester sind nötig sondern ebenso Laien, die wie Luise Hensel mitten im Leben stehen, die demütig und doch kraftvoll, liebevoll und doch unbeugsam in der Wahrheit ohne jede Scheu und Menschenfurcht ihrer katholischen Überzeugung leben, von denen man in aller Ehrlichkeit sagen kann: «Ihr seid das Salz der Erde! Ihr seid das Licht der Welt!»

Artikelnummer: SD052

SD052 - Luise Hensel

Mehr Ansichten