Skapulier vom Berge Karmel - Theresia Verlag AG

Verfügbarkeit: Auf Lager

4.40 CHF (inkl. MWSt)

Kurzübersicht

Das Skapulier, das uns von der Muttergottes selbst gegeben wurde.

Beschreibung

Das Skapulier vom Berge Karmel bekam seinen Namen vom Ortsgeschehen der Erscheinung: Die Muttergottes übergab dem heiligen Simon Stock auf seine Bitte hin ein Wollstück, das in der Mitte ein Loch hatte, um es über den Kopf stülpen zu können. Simon erhielt dieses «Kleid» zum Schutz gegen die Feinde, welche im Gebiet des Berges Karmel zu seiner Zeit so vielfältig waren. Dabei knüpfte die Muttergottes besondere Gnaden an die Träger ihres «Kleides». Früher war es den Karmeliten vorbehalten, dieses Skapulier – das zu ihrer Ordenstracht gehört – zu tragen und in die Gunst dieser Verheißungen zu kommen. Damit aber auch die Laien in den Genuß so großer Gnaden kommen können, wurde es vom Papst für alle Menschen zugänglich gemacht. Heute werden die Skapuliere in Kleinformaten angeboten oder in einer Luxusausführung. Eine ausführliche Beschreibung der gesamten Geschichte finden Sie in der Broschüre «Tragt das Skapulier» und «Das Kleid vom Himmel», die in unserem Angebot von Büchern aufgeführt sind.

Artikelnummer: SK9

Skapulier vom Berge Karmel

Mehr Ansichten