Stövchen - Theresia Verlag AG

Verfügbarkeit: Auf Lager

20.00 CHF (inkl. MWSt)

Kurzübersicht

Weihrauchbehälter, der ohne Kohle, dafür mit einem Teelichtlein angewandt wird.

Beschreibung

Wie verwendet man Weihrauch zu Hause?

Zwei Harze aus dem Orient spielen nicht umsonst im Christentum eine bedeutende Rolle. Sie sind Bestandteil der 3 Gaben, welche die Heiligen Drei Könige dem Christkind in der Krippe dargeboten haben. Neben Gold war es der Weihrauch und die Myrrhe.

Weihrauch kennt man vor allem aus der Kirche. Er ist Bestandteil vieler Rituale, zum Beispiel während des Hochamtes.

Das Räuchern des Weihrauches mit Kohle ist nicht nötig, denn Weihrauch kann man einfach verdampfen. Dazu brauchen Sie nur ein Stövchen mit einer hitzefesten Unterlage. Legen Sie etwas Weihrauchharz in das Schälchen, ein Teelichtlein darunter und zünden dieses an. – Schon können Sie den Duft des Orients genießen. 

Weihrauch wird, im Gegensatz zu den Räucherstäbchen, aus der Natur gewonnen. 

Artikelnummer: D87

Stövchen

Mehr Ansichten

Sie könnten auch an folgenden Artikeln interessiert sein